Datenschutzerklärung Premio Fashion GmbH

Wir nehmen Datenschutz ernst

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP Ihres Internet Service Provider, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.

Sofern Sie uns Daten per Kontakt-Formular senden, werden diese Daten im Zuge der Datensicherung auf unseren Servern gespeichert. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Inhaltsverzeichnis

1. WER IST FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICH UND AN WEN KÖNNEN SIE SICH WENDEN?
2. PERSONENBEZOGENE DATEN
3. BESUCH DER WEBSEITE
3.1. ALLGEMEINE NUTZUNG
3.2. AUTOMATISCH GESPEICHERTE DATEN
3.3. KONTAKTAUFNAHME
3.4. KATALOGANFORDERUNG
3.5. COOKIES
3.6. CONSENT MANAGEMENT
3.7. NEWSLETTER
3.8. HOSTING
3.9. SCHRIFTARTEN
4. TOOLS UND DIENSTE ZUR ANALYSE, STATISTIK UND MARKETING
4.1. ANALYSE UND STATISTIK
4.2. WERBUNG UND MARKETING
5. KUNDENKONTO
5.1. SHOP UND E-COMMERCE
5.2. WIRTSCHAFTLICHE ANALYSEN UND MARKTFORSCHUNG
5.3. ANALYTICS UNION FÜR ENDKUNDEN
5.4. ZAHLUNGSDIENSTLEISTER
5.5. TRANSPORTDIENSTLEISTER
5.6. WERBUNG UND LETTERSHOP
5.7. SOVENDUS
5.8. NEUKUNDENGEWINNUNG UND BESTANDSKUNDENGEWINNUNG
6. ONLINEPRÄSENZ AUF SOCIAL MEDIA
7. SICHERHEIT
8. WELCHE DATENSCHUTZRECHTE HABE ICH?
9. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?


Verantwortlicher:
Premio Fashion GmbH
Heinrich-Wirth-Straße 8
95213 Münchberg
www.albamoda.com/de
service.de@albamoda.com

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist

Herr Christian Volkmer
Projekt 29 GmbH & Co. KG
Ostengasse 14
93047 Regensburg
E-Mail: anfragen@projekt29.de
Tel.: 0941-2986930

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten über Ihre Person. Diese beinhalten Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse. Sie müssen auch keine personenbezogenen Daten preisgeben, um unsere Internetseite besuchen zu können. In einigen Fällen benötigen wir Ihren Namen und Adresse sowie weitere Informationen, um Ihnen die gewünschte Dienstleistung anbieten zu können.

Das Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Informationsmaterial beliefern bzw. wenn wir Ihre Anfragen beantworten. In diesen Fällen werden wir Sie immer darauf hinweisen. Außerdem speichern wir nur die Daten, die Sie uns automatisch oder freiwillig übermittelt haben.

Wenn Sie einen unserer Services nutzen, sammeln wir in der Regel nur die Daten die notwendig sind um Ihnen unseren Service bieten zu können. Möglicherweise fragen wir Sie nach weiteren Informationen, die aber freiwilliger Natur sind. Wann immer wir personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies um Ihnen unseren Service anbieten zu können oder um unsere kommerziellen Ziele zu verfolgen.

3. Besuch der Webseite

3.1. Allgemeine Nutzung

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Die Verarbeitung dieser Informationen ist für die technische Übertragung der Webseiten, die komfortable Nutzung unserer Dienste und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Ein unmittelbarer Rückschluss auf Ihre Identität ist anhand der Informationen nicht möglich und wird durch uns auch nicht gezogen werden. Die Informationen werden gespeichert und nach Erreichung der vorgenannten Zwecke automatisch gelöscht. Die Regelfristen zur Löschung richten sich nach dem Kriterium der Erforderlichkeit.

3.2. Automatisch gespeicherte Daten

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

• Datum und Uhrzeit der Anforderung
• Name der angeforderten Datei
• Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
• Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
• verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
• vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
• übertragene Datenmenge

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.
Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen. In anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

3.3. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via soziale Medien) werden die Angaben der anfragenden Personen verarbeitet, soweit dies zur Beantwortung der Kontaktanfragen und etwaiger angefragter Maßnahmen erforderlich ist.
Die Beantwortung der Kontaktanfragen im Rahmen von vertraglichen oder vorvertraglichen Beziehungen erfolgt zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder zur Beantwortung von (vor)vertraglichen Anfragen und im Übrigen auf Grundlage der berechtigten Interessen an der Beantwortung der Anfragen.

• Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen).
• Betroffene Personen: Kommunikationspartner.
• Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation.
• Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

3.4. Kataloganforderung

Sie können über unsere Webseite einen aktuellen Katalog anfordern. Hierzu verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

• Vorname, Nachname und Adresse

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie erhalten bis zu Ihrem Widerruf die aktuelste Ausgabe unseres Kataloges. Bitte beachten Sie, dass bei einem Widerruf der Einwilligung bzw. einem Werbewiderspruch etwas Zeit vergehen kann, bis Sie keine Kataloge mehr erhalten, da diese bereits im Voraus geplant und gedruckt werden.

3.5. Cookies

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Session-Cookies kann der Verantwortliche den Nutzern dieser Internetseite einen nutzerfreundlichen Service bereitstellen, der ohne die Setzung von Cookies nicht möglich wäre. Ohne Einwilligung verwenden wir lediglich technisch notwendige Cookies auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Personenbezogene Cookies zur Verbesserung unserer Website oder zu Marketing-/ Werbezwecken verwenden wir nur mit Ihrer Einwilligung. Bei Ihrem ersten Besuch können Sie freiwillig über das eingeblendete Cookie-Banner, dem Tracking bzw. der Analyse zustimmen. Ggf. werden Ihre Daten an Partner bzw. Drittanbieter weitergegeben. Nur wenn Sie dem explizit zustimmen, werden diese Cookies gespeichert, die Rechtsgrundlage ist dann Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3.6. Consent Management

Usercentrics

Diese Website nutzt die Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München, Website:
https://usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

• Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
• Ihre IP-Adresse
• Informationen über Ihren Browser
• Informationen über Ihr Endgerät
• Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AV) gem. Art. 28 DSGVO mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3.7. Newsletter

Mailjet

Diese Website nutzt Mailjet für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Mailgun Technologies Inc., 112 E Pecan Sr. #1135, San Antonio, Texas 78205, USA.

Mailjet ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Mailjet gespeichert.

Mit Hilfe von Mailjet ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir z. B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden.

Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z. B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben.

Mailjet ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen („clustern“). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z. B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen. Wenn Sie keine Analyse durch Mailjet wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zu den Funktionen von Mailjet entnehmen Sie folgendem Link:
https://www.mailjet.de/funktion/.

Die Datenschutzerklärung von Mailjet finden Sie unter:
https://www.mailjet.de/sicherheit-datenschutz/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt.

Details finden Sie hier:
https://www.mailjet.de/av-vertrag/.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem

Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, sofern dies zur Verhinderung künftiger

Mailings erforderlich ist. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AV) gem. Art. 28 DSGVO mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3.8. Hosting

Storyblok

Wir verwenden auf unserer Seite den Dienst Storyblok des Unternehmens Storyblok GmbH , Peter-Behrens-Platz 2, 4020 Linz, Österreich, Website: https://www.storyblok.com/.

Die Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich auf Servern in der europäischen Union.

Bei dem Dienst handelt es sich um ein Plugin, das wir benötigen, um Ihnen alle Inhalte unserer Website anzeigen zu können. Der Dienst wird ggf. auch zum Tracking und/oder zur Werbeeinbindung genutzt. Rechtsgrundlage ist aus diesem Grund unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.storyblok.com/legal/privacy-policy.

3.9. Schriftarten

Fast Fonts

Diese Internetseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von der Monotype GmbH (fonts.com bzw. fast.fonts.net) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von fonts.com aufnehmen. Hierdurch erlangt fonts.com Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Internetseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Fonts.com Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

4. Tools und Dienste zur Analyse, Statistik und Marketing

4.1. Analyse und Statistik

Google Tag Manager

Wir setzen den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere
Technologien auf unserer Website einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann.

Der Einsatz des Google Tag Managers erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer schnellen und unkomplizierten Einbindung und Verwaltung verschiedener Tools auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und   25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Google Analytics (4)

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z. B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden in einer User-ID zusammengefasst und dem jeweiligen Endgerät des Websitebesuchers zugeordnet.

Des Weiteren können wir mit Google Analytics u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Ferner verwendet Google Analytics verschiedene Modellierungsansätze, um die erfassten Datensätze zu ergänzen und setzt Machine-Learning-Technologien bei der Datenanalyse ein.

Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

Browser Plugin

Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Google-Signale

Wir nutzen Google-Signale. Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst Google Analytics u. a. Ihren Standort, Suchverlauf und YouTube-Verlauf sowie demografische Daten (Besucherdaten). Diese Daten können mit Hilfe von Google-Signal für personalisierte Werbung verwendet werden. Wenn Sie über ein Google-Konto verfügen, werden die Besucherdaten von Google-Signal mit Ihrem Google-Konto verknüpft und für personalisierte Werbebotschaften verwendet. Die Daten werden außerdem für die Erstellung anonymisierter Statistiken zum Nutzerverhalten unserer User verwendet.

Google Analytics E-Commerce-Messung

Diese Website nutzt die Funktion „E-Commerce-Messung“ von Google Analytics. Mit Hilfe von E-CommerceMessung kann der Websitebetreiber das Kaufverhalten der Websitebesucher zur Verbesserung seiner Online-Marketing-Kampagnen analysieren. Hierbei werden Informationen, wie zum Beispiel die getätigten Bestellungen, durchschnittliche Bestellwerte, Versandkosten und die Zeit von der Ansicht bis zum Kauf eines Produktes erfasst. Diese Daten können von Google unter einer Transaktions-ID zusammengefasst werden, die dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Gerät zugeordnet ist.

Mouseflow

Diese Website nutzt Mouseflow. Anbieter ist die Mouseflow Ltd., Flaesketorvet 68, 1711 Copenhagen V, Denmark (Europe) (Website: https://www.mouseflow.com).
Mouseflow ist ein Werkzeug zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf dieser Website. Mit Mouseflow können wir u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Mouseflow kann dabei auch feststellen, wie lange Sie mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle verblieben sind. Aus diesen Informationen erstellt Mouseflow sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lässt, welche Websitebereiche vom Websitebesucher bevorzugt angeschaut werden.
Des Weiteren können wir feststellen, wie lange Sie auf einer Seite verblieben sind und wann Sie sie verlassen haben. Wir können auch feststellen, an welcher Stelle Sie Ihre Eingaben in ein Kontaktformular abgebrochen haben (sog. Conversion-Funnels).

Darüber hinaus können mit Mouseflow direkte Feedbacks von Websitebesuchern eingeholt werden. Diese Funktion dient der Verbesserung der Webangebote des Websitebetreibers. Mouseflow verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Einsatz von Device-Fingerprinting).

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird

4.2. Werbung und Marketing

Google Ads

Der Websitebetreiber verwendet Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Ads ermöglicht es uns Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten auszuspielen, wenn der Nutzer bestimmte Suchbegriffe bei Google eingibt (Keyword-Targeting). Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z. B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden (Zielgruppen-Targeting). Wir als Websitebetreiber können diese Daten quantitativ auswerten, indem wir beispielsweise analysieren, welche Suchbegriffe zur Ausspielung unserer Werbeanzeigen geführt haben und wie viele Anzeigen zu entsprechenden Klicks geführt haben.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy/frameworks und
https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

Google AdSense (nicht personalisiert)

Diese Website nutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen Google AdSense im „nicht-personalisierten“ Modus. Im Gegensatz zum personalisierten Modus beruhen die Werbeanzeigen daher nicht auf Ihrem früheren Nutzerverhalten und es wird kein Nutzerprofil von Ihnen erstellt. Stattdessen werden bei der Auswahl der Werbung sogenannte „Kontextinformationen“ herangezogen. Die ausgewählten Werbeanzeigen richten sich dann beispielsweise nach Ihrem Standort, dem Inhalt der Website, auf der Sie sich befinden oder nach Ihren aktuellen Suchbegriffen. Mehr zu den Unterschieden zwischen personalisiertem und nicht-personalisiertem Targeting mit Google AdSense finden Sie unter:
https://support.google.com/adsense/answer/9007336.

Bitte beachten Sie, dass auch beim Einsatz von Google Adsense im nicht-personalisierten Modus Cookies oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z. B. Device-Fingerprinting) verwendet werden können. Diese werden laut Google zur Bekämpfung von Betrug und Missbrauch eingesetzt. Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt.

Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
https://adssettings.google.com/authenticated.
Weitere Informationen zu den Werbetechnologien von Google finden Sie hier:
https://policies.google.com/technologies/ads und
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Microsoft Advertising

Wir verwenden auf unserer Website den Dienst Microsoft Advertising des Anbieters Microsoft Ireland Operations Limited (Irland/EU) (ehemals Bing Ads). Bei Microsoft Advertising handelt es sich um einen Online-Marketingdienst, der uns über das Tool Universal Event Tracking (UET) dabei unterstützt, Werbeanzeigen gezielt über die Suchmaschinen Microsoft Bing auszuspielen. Microsoft Advertising verwendet hierzu Cookies. Dabei werden personenbezogene Daten in Form von Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adressen, Gerätekennungen und Informationen über Geräte- und Browsereinstellungen verarbeitet.

Microsoft Advertising sammelt über UET Daten, mit denen wir Zielgruppen dank Remarketing-Listen nachverfolgen können. Hierzu wird beim Besuch unserer Website ein Cookie auf dem verwendeten Endgerät gespeichert. Durch Microsoft Advertising kann so erkannt werden, dass unsere Website besucht wurde und bei einer späteren Nutzung von Microsoft Bing oder Yahoo eine Werbeanzeige ausgespielt werden. Die Informationen dienen außerdem dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen, d.h. zu erfassen, wie viele Nutzer nach Anklicken einer Anzeige auf eine unsere Website gelangt sind. Wir erfahren hierdurch die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Weitere Hinweise zu diesen Verarbeitungstätigkeiten, den eingesetzten Technologien, gespeicherten Daten und der Speicherdauer finden Sie in den Einstellungen unseres Consent Management Tools. Die Verarbeitung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung gemäß § 25 TTDSG oder Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent Management Tool widerrufen.

Bei Microsoft-Diensten kann eine Übermittlung von Daten an die Microsoft Corp. in die USA nicht ausgeschlossen werden. Beachten Sie dazu bitte die Hinweise im Abschnitt „Datenübermittlung in Drittländer“. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Criteo

Diese Website nutzt Funktionen von Criteo. Anbieter ist die Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris (nachfolgend „Criteo“).

Criteo wird eingesetzt, um Ihnen interessenbezogene Werbeanzeigen innerhalb des Criteo-Werbenetzwerks anzuzeigen. Ihre Interessen werden auf Grundlage Ihres bisherigen Nutzungsverhaltens ermittelt. Hierbei erfasst Criteo beispielsweise, welche Produkte Sie sich angeschaut, in den Warenkorb gelegt oder gekauft haben. Weitere Details zu den von Criteo erfassten Daten finden Sie hier:
https://www.criteo.com/de/privacy/how-we-use-your-data/.
Um Ihnen interessenbezogene Werbung anzeigen zu können, müssen wir bzw. andere Criteo-Partner Sie wiedererkennen k nnen. Hierzu wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert oder ein vergleichbarer Identifikator eingesetzt, der Ihr Nutzerverhalten mit einem pseudonymen Nutzerprofil verknüpft. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Criteo unter:
https://www.criteo.com/de/privacy/.

Ihre personenbezogenen Daten und die in Ihrem Browser gespeicherten Criteo-Cookies werden für maximal 13 Monate ab dem Datum der Erfassung gespeichert.

Die Nutzung von Criteo erfolgt im Interesse zielgerichteter Werbema nahmen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Criteo und wir sind gemeinsam Verantwortliche im Sinne des Art. 26 DSGVO. Zwischen Criteo und uns wurde eine Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung geschlossen, deren wesentliche Inhalte Criteo unter folgendem Link beschreibt:
https://www.criteo.com/de/privacy/how-we-use-your-data/.

Facebook Pixel

Diese Website nutzt zur Konversionsmessung der Besucheraktions-Pixel von Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil m glich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt.
Details finden Sie hier:
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum
und
https://de-.facebook.com/help/566994660333381.

Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Facebook weitergeleitet werden, sind wir und die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter:
https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. Für die Datensicherheit der Facebook-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.
In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für

Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Adform

Diese Webseite nutzt das Online Marketing Tool Adform der Adform A/S Dänemark. Adform setzt Cookies ein, um für die Nutzer*innen relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein*e Nutzer*in die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Adform, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Adform mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein* Nutzer*in eine Adform-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Adform-Cookies enthalten keine persönlichen Informationen wie E-Mail-Adressen, Namen oder Adressen.
Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Adform auf. Durch die Einbindung des Adform-Cookies erhält Adform die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben.
Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Adform-Cookies zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen, nachdem Sie eine unserer Display/Video-Anzeigen auf einer anderen Plattform über Adform aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) haben. Adform verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Websites interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese kann jederzeit widerrufen werden.

Adition

Zur Ausspielung interessensbasierter Werbung verwenden wir auf unserer Website Technologien der ADITION technologies AG (Deutschland). Dabei werden Cookies im Browser des Nutzers gespeichert, wodurch wir für die Nutzer relevante Anzeigen auf anderen Webseiten im Werbe-Netzwerk des Anbieters platzieren können (Retargeting). Über Cookie-IDs wird erfasst, welche Anzeigen in welchem Browser ausgespielt werden. So kann eine mehrfache Anzeige derselben Kampagne verhindert werden. Darüber hinaus können mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfasst werden, also ob ein Nutzer eine Anzeige sieht und später die Website des Werbetreibenden aufruft und dort interagiert. Die erhobenen Daten werden statistisch ausgewertet, um die Leistung der Mediakampagnen optimieren zu können. Sämtliche erhobenen Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert. Die erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, die Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Weitere Informationen zum Datenschutz bei ADITION finden Sie in den Datenschutzhinweisen von ADITION unter www.adition.com/datenschutz-plattform/.
Weitere Hinweise zu diesen Verarbeitungstätigkeiten, den eingesetzten Technologien, gespeicherten Daten und der Speicherdauer finden Sie in den Cookieeinstellungen.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

AppNexus

In einigen Bereichen unserer Website nutzen wir AppNexus, einen Dienst für das Ausspielen von nutzungsbasierter Werbung der Firma AppNexus Inc., 28 W. 23rd Street New York, New York, 10010, USA. AppNexus verwendet unter anderem Cookies, die eine Analyse der Nutzung der Website ermöglichten, um gezielt interessengerechte Werbung anzuzeigen. Im Rahmen der Nutzung können Ihre Daten, wie insbesondere die IP-Adresse und Aktivitäten der Nutzer an einen Server von AppNexus übermittelt und dort gespeichert werden.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier in der Datenschutzerklärung von AppNexus unter https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy-de.

Targeting360

Wir setzen auf Teilen unserer Webseite den Dienst Trageting360 der targeting360 GmbH, Gredinger Str. 24a, 90453 Nürnberg, Deutschland ein.

Bei Aufruf unserer Webseite wird bei Ihnen ein Cookie über den targeting360 Adserver gesetzt, welches einen Verweis auf Ihr Surfverhalten enthält. Die darüber eingeholten Informationen dienen zur individuellen und personalisierten Ansprache des Nutzers über die Website oder über Werbeplatzierungen auf Drittwebseiten, welche in Verbindung mit targeting360 stehen. Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Webseite, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass targeting360 ein Cookie auf Ihrem informationstechnologischen System setzt. Zudem können von targeting360 bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von targeting360 können unter https://targeting360.de/datenschutz/ abgerufen werden.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Yieldlab

Auf unserer Webseite verwenden wir einen Webtracking-Service des Unternehmens Yieldlab AG, Colonnaden 41 , 20354 Hamburg, DE (nachfolgend: Yieldlab). Yieldlab nutzt im Rahmen des Webtrackings Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite und Ihres Surfverhaltens ermöglichen (sogenanntes tracken). Wir führen diese Analyse auf Basis des Tracking-Services von Yieldlab durch, um unser Internetangebot ständig zu optimieren und besser verfügbar zu machen. Im Rahmen der Benutzung unserer Webseite werden dabei Daten, wie insbesondere Ihre IP-Adresse und Ihre Nutzeraktivitäten an Server des Unternehmens Yieldlab übertragen und innerhalb der Europäischen Unionverarbeitet und gespeichert. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Yieldlab: http://www.yieldlab.de/meta-navigation/datenschutz/ .

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Adcanced store

Für die optimierte Ausspielung relevanter Werbemittel nutzen wir verschiedene Technologien der advanced store GmbH, Stefan-Heym-Platz 1, 10367 Berlin, Deutschland / Germany.

Mittels dieser eingesetzten Technologien werden auf dieser Seite technische Informationen und Daten über das Surfverhalten von Besuchern erhoben. Dies erfolgt durch Cookies (kleine Textdateien) oder sogenannte LocalStorage (browserbasierte Speichermethode), die auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Mithilfe einer auf einem besonderen Algorithmus basierenden Analyse des Surfverhaltens kann advanced store auf dieser und auf anderen Webseiten gezielt relevante, d.h. Ihrem Interesse entsprechende, Produkte und Angebote durch Werbebanner empfehlen. Die Verwendung der eingesetzten Technologien dient dabei einzig der Optimierung der empfohlenen Werbeinhalte, eine persönliche Identifizierung des Webseitennutzers erfolgt nicht.

advanced store hat sich dem europäischen Branchenstandard für Online Behavioral Advertising der EDAA verpflichtet – weitere Informationen dazu sowie ein Präferenzmanagement erhalten Sie hier: https://www.youronlinechoices.com/de/.

Sollten Sie der Verwendung von Cookies oder dem LocalStorage und der entsprechenden Analyse Ihres Surfverhaltens widersprechen wollen, so haben Sie hier die Möglichkeit dazu. Die Datenschutzbestimmungen des Anbieters finden Sie hier: https://www.advanced-store.com/de/datenschutz/.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

OpenX

Unsere Website enthält Tracking-Technologie der OpenX Technologies Inc. („OpenX“, Anschrift für Datenschutzfragen: OpenX Technologies, Inc., Attention: Legal Department, 888 East Walnut Street, 2nd Fl, 91101 Pasadena/CA, Vereinigte Staaten). Dazu können Cookies gehören. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird, sobald Sie eine Website besuchen.
Wenn Sie die Website erneut besuchen, zeigt der Cookie an, dass es sich um einen wiederholten Besuch handelt. Der Cookie enthält ausschließlich eine einmalige, automatisch generierte Buchstaben-/Zahlenfolge. Der Cookie enthält keine persönlichen Angaben. Cookies einer bestimmten Website/Domain können grundsätzlich nur von Seiten derselben Website/Domain gelesen werden. Ein Cookie ist daher nicht geeignet, Sie auf Webseiten Dritter zu identifizieren. OpenX erhebt und speichert hierbei Nutzungsdaten in pseudonymen Profilen zum Zweck der Webanalyse bzw. um interessenorientierte Werbung zu ermöglichen.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Rubicon Project

Wir verwenden den Dienst Rubicon Project, der Rubicon Project Ltd., Walmar House, 5th Floor, 296 Regent St., London, W1B 3HR United Kingdom (“Rubicon“). Rubicon setzt Cookies. Hierbei werden anonymisierte Daten über die IP-Adresse, Standort und angeklickte Werbeanzeigen verarbeitet, um die Anzeigen auf Webseiten zu optimieren, die am Werbenetz teilnehmen.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

AWIN

Wir setzen auf unserer Internetseite Komponenten des Unternehmens AWIN ein. Betreibergesellschaft von AWIN ist die AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland.

AWIN ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk und dient als Schnittstelle zwischen Händlern (Merchants) und Vertriebspartnern (Affiliates).

Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung, zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.

AWIN setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Das Tracking-Cookie von AWIN speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also den des potenziellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also AWIN, abgewickelt werden.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von AWIN können unter https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy abgerufen werden.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

BidSwitch

Unsere Website verwendet die Technologie des Anbieters BidSwitch GmbH (Bahnhofstrasse 28, Postfach 7563, 6302, Zug, Switzerland, "BidSwitch").

Die Verwendung der Technologie von BidSwitch ermöglicht es, Ihnen zu Ihren persönlichen Interessen passende Inhalte zu empfehlen und so unser Angebot individuell für Sie zu gestalten. BidSwitch ermittelt über Cookies, welche Webseiten Sie häufig besuchen und wie Sie sich auf unserer Webseite bewegen. Hierzu werden gerätebezogene Daten sowie Protokolldaten erhoben und Nutzungsprofile bei Verwendung von Pseudonymen erzeugt. Diese Nutzungsprofile werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt und lassen keine Rückschlüsse auf Ihre persönlichen Daten zu. Ihre IP-Adresse zum Beispiel wird dabei gekürzt an BidSwitch übertragen. Nähere Informationen zu BidSwitch finden Sie unter www.bidswitch.com/privacy-policy/.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Casale Media

Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens Casale Media Inc., 74 Wingold Avenue, M6B1P5 Toronto (nachfolgend: Casale Media) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Casale Media übermitteln.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Casale Media: http://casalemedia.com/ .

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Adobe Marketing Cloud

Wir nutzen die Adobe Marketing Cloud („Omniture"). Betreiber dieses Services ist die Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland. Die Adobe Marketing Cloud ermöglicht Analysen von Besucherströmen auf Websites. Die Analysen gestatten eine Sofort-Analyse der Besucherströme. Das Benutzerverhalten wird in einer Weise dargestellt, welches Aon einen Überblick über die Onlineaktivitäten der Benutzer der Aon-Websites ermöglicht. Hierfür werden die Daten in interaktiven Dashboards angezeigt und in Berichte umgewandelt. Dadurch ist es uns möglich, Informationen in Echtzeit zu erhalten und auftretende Probleme schneller zu erkennen. Dabei steht die Datenschutzkonformität stets im Vordergrund. Die Daten werden nicht personalisiert erhoben und dienen lediglich der Erstellung von anonymisierten Nutzungsprofilen zur Optimierung und Verbesserung unserer Websites.

Die Funktionalität der Adobe Marketing Cloud erfordert den Einsatz von Cookies. Alle Informati-onen zu dem Einsatz von Cookies finden Sie weiter oben in dieser Datenschutzerklärung. Aon hat durch Servereinstellungen dafür gesorgt, dass die an Adobe übermittelten Informationen vor einer Geolokalisierung anonymisiert werden. Die Anonymisierung wird durch das Ersetzen des letzten Teils der IP-Adresse umgesetzt. Außerdem hat Aon Einstellungen vorgenommen, aufgrund derer die IP-Adresse der Benutzer vor einer jeweiligen Verarbeitung für die Geolokalisierung und die Reichweitenmessung unabhängig voneinander anonymisiert werden.

Adobe wird die übermittelten Informationen dazu nutzen das Nutzerverhalten der anonymisier-ten Benutzer auszuwerten. Außerdem wird Adobe die anonymisierten Daten dafür verwenden, um für uns Reports über das Benutzerverhalten zu erstellen.

Für nähere Informationen über Adobe und die mit der Adobe Marketing Cloud erhobenen und verarbeiteten Daten verweisen wir Sie auf die Datenschutzbestimmungen von Adobe: www.adobe.com/de/privacy.html.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

PubMatic

In einigen Bereichen unserer Websites nutzen wir PubMatic ein, einen Dienst für das Ausspielen von nutzungsbasierter Werbung. Anbieter ist die PubMatic Inc., 305 Main Street, First Floor, Redwood City, CA 9406, USA. PubMatic setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen auszuliefern.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier in der Datenschutzerklärung von PubMatic unter https://pubmatic.com/legal/privacy-policy/.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Smart Adservice

Wir nutzen Smart, einen Dienst der Smart AdServer GmbH, Mehringdamm 33, 10961 Berlin, Deutschland, Deutschland. Smart dient uns als AdServer und integrierte SSP zur Ausspielung interessen- oder standortbasierter Werbung und der Erstellung aggregierter Statistiken (z. B. um die Effektivität einer Online-Werbekampagne zu verstehen).

Verarbeitet werden IP-Adresse, Cookie-Informationen (z.B. Browser-ID), technische Informationen über das Gerät (z.B. Browser und Betriebssystem), Informationen über den geografischen Standort des Geräts, pseudonyme ID der Zielgruppensegmentierung, Informationen über andere dem Gerät zugewiesene Identifikatoren (IDFA, AAID), Informationen über die Aktivität des Nutzers auf dem Gerät, einschließlich besuchter oder genutzter Webseiten und mobiler Apps.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://smartadserver.com/end-user-privacy-policy/

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

MediaMath

Wir nutzen MediaMath Analytics & Insights, einen Webanalysedienst von der MediaMath, Inc. („MediaMath“). MediaMath verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die hierin gespeicherten Daten können z.B. den Browsertyp, das Betriebssystem, die Browsersprache, die IP-Adresse und den Internet-Provider umfassen.
MediaMath verarbeitet die mit Ihrem Endgerät verbundenen Daten zu einem Pseudonym, einer sog. „MediaMath-ID“. Diese eindeutige MediaMath-ID wird dann möglicherweise in einem Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert und hilft dabei, relevantere Anzeigen für Sie bereitzustellen. Die MediaMath-ID und andere über die Plattform gesammelte Informationen können uns zudem dabei helfen, Ihre Aktivität auf unserer Webseite zu messen und so die Effektivität der über die Plattform bereitgestellten Anzeigen zu ermitteln. Dadurch können Ihre Bedürfnisse besser erfüllt werden. Außerdem können wir Ihnen dadurch Anzeigen für die Arten von Produkten darstellen, an denen Sie interessiert sein könnten.
MediaMath wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von MediaMath verarbeiten. Nähere Informationen darüber, die MediaMath Ihre Daten verwendet sowie eine Möglichkeit, die Nutzung der Cookies durch MediaMath zu verhindern, finden Sie in der Datenschutzerklärung von MediaMath unter: http://www.mediamath.com/de/datenschutzrichtlinien/.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Teads

Diese Website verwendet den Teads Retargeting Pixel der Teads SA ("TEADS", 5, rue de la Boucherie, L-1247 Luxembourg). Diese Technologie ermöglicht es, auf Websites unserer Partner*innen über TEADS Werbeplätze gezielt jene Internet User mit Werbung anzusprechen, die sich für unsere Inhalte interessieren und interessiert haben. Dafür erfasst der Pixel, welche Unique User ID (UUID) auf jenen Seiten, auf denen der Pixel installiert ist, interagiert (konvertiert) hat. Sollte keine UUID erfasst sein, werden keine Informationen gesammelt und auch keine Anzeigen ausgespielt.

Bei TEADS-Diensten kann eine Übermittlung von Daten in die USA nicht ausgeschlossen werden. Weitere Informationen zum Datenschutz bei TEADS finden Sie in den Datenschutzhinweisen von TEADS unter https://www.teads.com/privacy-policy/. Mit TEADS wurden als geeignete Garantien sog. Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DSGVO abgeschlossen. Weitere Informationen dazu befinden sich hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Admixer

Wir verwenden auf unserer Seite den Dienst Admixer des Unternehmens Admixer Limited, Suite 319-3, 32 Threadneedle Street, EC2R 8AY London, Vereinigtes Königreich, Website: https://admixer.net/. Die Verarbeitung erfolgt auch in einem Drittland außerhalb der EU. Für dieses Drittland besteht ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission. Auf der Seite der EU-Kommission (Link: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/adequacy-decisions_de) finden Sie eine aktuelle Liste mit allen Angemessenheitsbeschlüssen.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

RhythmOne

Wir verwenden auf unserer Seite den Dienst RhythmOne des Unternehmens RhythmOne, 20 Garrick Street, WC2E 9BT London, Vereinigtes Königreich. Die Verarbeitung erfolgt auch in einem Drittland außerhalb der EU. Für dieses Drittland besteht ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission.

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der personenbezogenen Daten stellt Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO dar, die Sie auf unserer Internetseite getätigt haben.

Bei dem Dienst handelt es sich um ein Plugin, das wir benötigen, um Ihnen alle Inhalte unserer Website anzeigen zu können. Der Dienst wird ggf. auch zum Tracking und/oder zur Werbeeinbindung genutzt.

Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.rhythmone.com/privacy-policy.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Unruly

Anbieter von Unruly ist die Unruly Media GmbH Großer Burstah 36-38 D-20457 Hamburg, („Unruly“) ist Auftragsverarbeiter und kauft Display Werbeflächen ein. Die Auslieferung erfolgt über einen eigenen AdServer. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier https://unruly.co/privacy/. Sofern Sie nicht wollen, dass Unruly weiterhin Daten erhebt und verarbeitet, klicken Sie bitte auf folgenden Link https://video.unrulymedia.com/rtbprivacypolicy/index.html.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

AdYouLike

Anbieter von AdYouLike ist die AdYouLike, S. A, 38 Rue Boissiere, 75116 Paris. AdYouLike setzt Technologien ein, um die Einblendung von Video-Werbemitteln für den User auszusteuern und zu optimieren. Link Datenschutzhinweise: https://www.adyoulike.com/privacy_policy.php

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Twiago

Twiago wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Business Advertising GmbH. Anbieter von Twiago ist die twiago GmbH, Gustav-Heinemann-Ufer 72b, 50968 Köln, Deutschland. Twiago setzt Technologien ein, um die Einblendung von Werbemitteln für den User auszusteuern und zu optimieren. Link Datenschutzhinweise: https://www.twiago.com/datenschutz/

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

KUPONA

Der Einsatz von KUPONA ermöglicht es uns, Besucher unserer Website wiederzuerkennen und auf deren Interessen zugeschnittene Werbemittel zu präsentieren. Die Werbemittel können sich auch auf solche Produkte und Dienstleistungen beziehen, die Nutzer bereits auf unserer Website angesehen haben. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf einer unserer Webseiten analysiert, z.B. für welche Angebote sich Nutzer interessieren, um Nutzern auch nach dem Besuch unserer Website auf anderen Websites zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Dafür erfasst KUPONA über Trackingtechnologien wie Cookies und sog. Zählpixel die von dem Endgerät des Nutzers erzeugten Informationen über Interaktionen mit unserer Website und unseren Werbemitteln (z.B. Aufruf einer bestimmten Internetseite oder Klick auf ein Werbemittel) sowie Zugriffsdaten, insbesondere IP-Adresse, Browserinformationen, die zuvor besuchte Website sowie Datum und Uhrzeit der Serveranfrage zum Zwecke der endgeräteübergreifenden Analyse des Nutzerverhaltens, Ausspielung und Messung von individualisierten Werbemitteln zur erneuten Ansprache unserer Nutzer. Zu diesen Zwecken kann auch ermittelt werden, ob unterschiedliche Endgeräte zu Ihnen oder zu Ihrem Haushalt gehören. Wir nutzen diese Daten in der Ausspielung von individualisierten Werbemitteln zur erneuten Ansprache unserer Nutzer. Ihre Daten werden zu diesem Zwecke an den Adserver von NEORY (NEORY GmbH, Brandschatstraße 2, 44149 Dortmund, Deutschland) übermittelt. Während des Ladens einer Website, auf der individualisierte Werbemittel angezeigt werden soll, sendet Ihr Browser eine Anfrage an den Adserver von NEORY über den die individualisierte Werbung in Echtzeit platziert wird. Der Einsatz des Adservers erfolgt zum Zwecke der zentralen Planung und Steuerung der Werbeinhalte, zur zielgerichteten Auslieferung von Werbeanzeigen und Optimierung der Werbeflächen sowie zur Berichterstattung über den Erfolg der Aussteuerung des Werbemittels.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

GPOne

Über unseren Marketing-Dienstleister tectumedia GmbH (Eichhornstrasse 3, 10785 Berlin) nutzen wir ein Pixel von GP-One. GPOne nutzt sein eigenes Adserving System, um die Zahlen der Kampagnen zu messen und zu optimieren. Zur Aussteuerung und Optimierung der Kampagnen stellt GPOne Pixel zur Verfügung, um den Wandel von einem Webseitenbesucher zu einem Kunden hin (die Conversions) auf der GALERIA Webseite zu messen. Die Cookies werden über einen von Tectumedia implementierte Container eingesetzt. Die folgenden Daten werden gespeichert: geografische Informationen, Geräte bezogene Informationen, Log-Daten wie IP-Adressen (unleserlich, nicht personalisiert) und Unique User Trackings. GP-One wird von der GP One GmbH, Zur Linspher 3, 35108 Allendorf (Eder), bereitgestellt. Der Dienstleister tectumedia und wir erhalten nur aggregierte Daten.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird

Mediavine

Die Website arbeitet mit Mediavine zusammen, um interessenbezogene Werbung Dritter zu verwalten, die auf der Website erscheint. Mediavine liefert Inhalte und Werbung, wenn Sie die Website besuchen, die Cookies von Erst- und Drittanbietern verwenden kann. Mehr zu den Cookies erfahren Sie weiter oben.

Mediavine-Partner diese Daten auch verwenden, um mit anderen Endbenutzerinformationen zu verknüpfen, die der Partner unabhängig gesammelt hat, um zielgerichtete Werbung zu liefern. Mediavine-Partner können auch separat Daten über Endnutzer aus anderen Quellen sammeln, wie z. B. Werbe-IDs oder Pixel, und diese Daten mit Daten verknüpfen, die von Mediavine-Publishern gesammelt wurden, um interessenbezogene Werbung für Ihr gesamtes Online-Erlebnis bereitzustellen, einschließlich Geräte, Browser und Apps . Diese Daten umfassen Nutzungsdaten, Cookie-Informationen, Geräteinformationen, Informationen über Interaktionen zwischen Benutzern und Anzeigen und Websites, Geolokalisierungsdaten, Verkehrsdaten und Informationen über die Verweisquelle eines Besuchers auf eine bestimmte Website. Mediavine-Partner können auch eindeutige IDs erstellen, um Zielgruppensegmente zu erstellen, die zur Bereitstellung gezielter Werbung verwendet werden.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Outbrain

Wir haben Outbrain auf dieser Website eingebunden. Anbieter ist Outbrain Inc., 39 West 13th Street, 3rd floor, New York, NY 10011, USA (nachfolgend „Outbrain“).

Wenn Sie eine Website aufrufen, auf der Outbrain eingebunden ist, erstellt Outbrain ein pseudonymes Nutzerprofil (User-ID), in dem gespeichert wird, welche Inhalte sie angesehen bzw. gelesen haben. Anschließend können Ihnen auf unserer Website oder auf anderen Websites, auf denen Outbrain eingebunden ist, weitere interessengerechte Inhalte empfohlen oder Werbung angezeigt werden. Zu diesem Zweck wird u.a. Ihr Gerätetyp, Ihre IP-Adresse, Ihr Browsertyp, besuchte Webseiten und gelesene Artikel, Zeitpunkt des Zugriffs und die Geräte-ID gespeichert und in Ihrer User-ID zusammengefasst.

Ferner nutzen wir den Outbrain Pixel. Wenn Sie unsere Website betreten, können wir mit diesem Pixel ermitteln, ob Sie bereits über eine Outbrain User-ID verfügen. Auf diese Weise können Werbetreibende aus dem Outbrain-Werbenetzwerk die Effektivität ihrer Kampagnen messen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Outbrain unter:
https://www.outbrain.com/legal/privacy#privacy-policy.

Ferner erhalten Sie unter folgendem Link eine Auflistung aller von Outbrain eingesetzten Cookies:
https://www.outbrain.com/privacy/cookies/.

Wenn Sie Ihr Interessenprofil bei Outbrain ansehen oder anpassen möchten, klicken Sie auf folgenden Link:
https://my.outbrain.com/recommendations-settings/home.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Taboola

Wir setzen auf unserer Webseite einen Cookie der Taboola Inc. (“Taboola”, Oneustonsq, 40 Melton Street, 13th Floor, London, NW1 2FD) ein. Durch Taboola können wir Ihnen zu Ihren persönlichen Interessen passende Inhalte empfehlen und so ein für Sie individuelles Angebot gestalten. Taboola ermittelt über Cookies, welche Webseiten Sie häufig besuchen und wie Sie sich auf unserer Webseite bewegen. Nähere Informationen zu Taboola finden Sie unter https://www.taboola.com/privacy-policy .

Adscale

Auf unserer Webseite verwenden wir einen Webtracking-Service des Unternehmens Ströer SSP GmbH, St.-Martin-Straße 106 , 81669 München, EU (nachfolgend: Adscale). Adscale nutzt im Rahmen des Webtrackings Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite und Ihres Surfverhaltens ermöglichen (sogenanntes tracken). Wir führen diese Analyse auf Basis des Tracking-Services von Adscale durch, um unser Internetangebot ständig zu optimieren und besser verfügbar zu machen. Im Rahmen der Benutzung unserer Webseite werden dabei Daten, wie insbesondere Ihre IP-Adresse und Ihre Nutzeraktivitäten an Server des Unternehmens Adscale übertragen und innerhalb der Europäischen Unionverarbeitet und gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Adscale: https://www.stroeer.de/service/datenschutz.html

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Trade Desk

Diese Website verwendet The Trade Desk, einen sog. Targeted Advertising Dienst, der von unserem Partner der Trade Desk, Inc., 42 N. Chestnut Street, Ventura, CA 93001 (“Trade Desk”) bereitgestellt wird.

Wir verwenden Trade Desk, um Werbung gezielter auf Sie und Ihre Interessen abzustimmen. Hierzu verwenden wir verhaltensbasierte Werbung. Hier finden Sie die Datenschutzhinweise von Trade Desk: https://www.thetradedesk.com/us/privacy

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

The Reach Group

Auf unserer Website werden Cookies zur Ermöglichung der Schaltung von Retargeting-Kampagnen der The Reach Group GmbH (Am Karlsbad 16, 10785 Berlin, Deutschland) eingesetzt. Bei den gespeicherten Daten innerhalb des Cookies handelt es sich nur um eine verschlüsselte, pseudonymisierte User-ID. Die eingesetzte Adserving-Technologie verwendet eine verkürzte und gehashte IP-Adressen zur Auswertung der geographischen Region, der Zugangsgeschwindigkeit sowie des Internet-Providers. Zudem werden Zeitpunkt des Besuches, die IDs der Produkte, die betrachtet, gesucht oder gekauft wurden, die URLs der betrachteten Seiten, mögliche Suchbegriffe und/oder die IDs der aufgerufenen Kategorien gespeichert, um relevantere Werbeinhalte auszuliefern. Eine Speicherung von IP- oder Browser-Daten erfolgt ausschließlich in Deutschland und zur anonymisierten Anfertigung von Besucherstatistiken und Zuordnung von Transaktionen. Ein Rückschluss auf konkreten Personen, der genauen Adresse, des Aufenthaltsortes oder weitergehenden persönlichen Daten ist dabei zu keinem Zeitpunkt möglich. Es erfolgt keine explizite Weitergabe von IP-Daten an Dritte. Alle Informationen verfügen zudem über ein Verfallsdatum von maximal 90 Tagen, ab dem Ihr Browser die gespeicherten Daten automatisch löscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz der The Reach Group GmbH finden Sie unter https://trg.de/datenschutzerklarung/

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Cross Engage

Wir möchten Ihnen auf Basis vorheriger und aktueller Nutzung dieser Webseite individualisierte Inhalte zeigen, um unser Angebot für Sie als Nutzer interessanter auszugestalten, daher nutzen wir CrossEngage, ein Service der CrossEngage GmbH, Bertha-Benz-Str.5, 10557 Berlin. Durch den Einsatz von CrossEngage können wir Ihnen beispielsweise individualisierte Inhalte und Angebote zeigen. Bei CrossEngage handelt es sich um eine Cross-Channel Marketing Plattform mit dem Ziel, eine personalisierte Kundenansprache in Echtzeit über alle Kanäle zu ermöglichen.

Sofern Sie der Verwendung von CrossEngage zugestimmt haben, werden Nutzerdaten aus allen relevanten Datenquellen konsolidiert und für die Konzeption und Ausführung effektiver Kampagnen zur Verfügung gestellt. Unter anderem wird Ihre E-Mail Adresse an CrossEngage weitergegeben, um Ihnen auf Basis des Verhaltens u.a. E-Mails zuschicken zu können. Um diese Inhalte gestalten und ausspielen zu können, werden beim Nutzen dieser Website diverse Cookies gesetzt, die zum Teil eine unbegrenzte Laufzeit aufweisen und zum Teil nach 12 Monaten gelöscht werden. Die über die Cookies ermittelten Daten übergeben wir pseudonymisiert zur Auswertung an CrossEngage.
Weitergehende Informationen finden Sie unter https://www.crossengage.io/de/datenschutzerklaerung/.

Die Speicherung von und der Zugriff auf Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers erfolgen nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

5. Kundenkonto

Vertragspartner können innerhalb unseres Onlineangebotes ein Konto anlegen (z.B. Kunden- bzw. Nutzerkonto, kurz "Kundenkonto"). Falls die Registrierung eines Kundenkontos erforderlich ist, werden Vertragspartner hierauf ebenso hingewiesen wie auf die für die Registrierung erforderlichen Angaben. Die Kundenkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Im Rahmen der Registrierung sowie anschließender Anmeldungen und Nutzungen des Kundenkontos speichern wir die IP-Adressen der Kunden nebst den Zugriffszeitpunkten, um die Registrierung nachweisen und etwaigem Missbrauch des Kundenkontos vorbeugen zu können.
Wenn Kunden ihr Kundenkonto gekündigt haben, werden die das Kundenkonto betreffenden Daten gelöscht, vorbehaltlich, deren Aufbewahrung ist aus gesetzlichen Gründen erforderlich. Es obliegt den Kunden, ihre Daten bei erfolgter Kündigung des Kundenkontos zu sichern. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist somit Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5.1. Shop und E-Commerce

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden, um ihnen die Auswahl, den Erwerb, bzw. die Bestellung der gewählten Produkte, Waren sowie verbundener Leistungen, als auch deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen. Sofern für die Ausführung einer Bestellung erforderlich, setzen wir Dienstleister, insbesondere Post-, Speditions- und Versandunternehmen ein, um die Lieferung, bzw. Ausführung gegenüber unseren Kunden durchzuführen. Für die Abwicklung der Zahlungsvorgänge nehmen wir die Dienste von Banken und Zahlungsdienstleistern in Anspruch. Die erforderlichen Angaben sind als solche im Rahmen des Bestell- bzw. vergleichbaren Erwerbsvorgangs gekennzeichnet und umfassen die zur Auslieferung, bzw. Zurverfügungstellung und Abrechnung benötigten Angaben sowie Kontaktinformationen, um etwaige Rücksprache halten zu können.

• Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

• Betroffene Personen: Interessenten, Geschäfts- und Vertragspartner, Kunden.

• Zwecke der Verarbeitung: Erbringung vertragliche Leistungen und Kundenservice, Kontaktanfragen und Kommunikation, Büro- und Organisationsverfahren, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen, Sicherheitsmaßnahmen, Konversionsmessung (Messung der Effektivität von Marketingmaßnahmen), Interessenbasiertes und verhaltensbezogenes Marketing, Profiling (Erstellen von Nutzerprofilen).

• Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), Rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

5.2. Wirtschaftliche Analysen und Marktforschung

Aus betriebswirtschaftlichen Gründen und um Markttendenzen, Wünsche der Vertragspartner und Nutzer erkennen zu können, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Geschäftsvorgängen, Verträgen, Anfragen, etc., wobei in die Gruppe der betroffenen Personen Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes fallen können.
Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftlicher Auswertungen, des Marketings und der Marktforschung (z.B. zur Bestimmung von Kundengruppen mit unterschiedlichen Eigenschaften). Dabei können wir, sofern vorhanden, die Profile von registrierten Nutzern samt ihren Angaben, z.B. zu in Anspruch genommenen Leistungen, berücksichtigen. Die Analysen dienen allein uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten, also anonymisierten Werten handelt. Ferner nehmen wir Rücksicht auf die Privatsphäre der Nutzer und verarbeiten die Daten zu den Analysezwecken möglichst pseudonym und, sofern machbar, anonym (z.B. als zusammengefasste Daten).

5.3. Analytics Union für Endkunden

„Als Teilnehmer der analytics union, einer Kooperation verschiedener fernabsatztreibender Unternehmen, verarbeiten wir Ihre Daten im Rahmen unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für eigene und auch fremde Marketingaktivitäten. Hierbei werden Ihre Daten zunächst durch ausgewählte und zuverlässige Dienstleister auf pseudonymisierter Basis zusammen mit Daten anderer teilnehmenden Unternehmen analysiert, um relevante Marketingaktivitäten für Sie herauszufinden und etwaig interessierte Neukunden generieren zu können. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter info.analyticsunion.de oder bei der CUSTOMY GmbH & Co. KG, Klarissengasse 4, 48143 Münster. Durch die Einbindung der vertrauenswürdigen Dienstleister und durch die Anwendung spezieller Verschlüsselungsverfahren sowie durch den Abschluss einer Verarbeitung zwischen gemeinsamen Verantwortlichen (Art. 26 DSGVO) wird sichergestellt, dass die datenschutzrechtlichen Anforderungen der DSGVO erfüllt werden.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten zu diesen Zwecken direkt uns gegenüber oder einfacher auf folgender Webseite info.analyticsunion.de gem. Art. 21 DSGVO widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs werden Ihr Name und Ihre Adresse in pseudonymisierter Form weiter bei den ausgewählten Dienstleistern gespeichert, um Ihre Rechte zu wahren und sicherzustellen, dass Sie zukünftig keine unerwünschte Werbung mehr erhalten oder Ihre Daten zu diesen Zwecken verarbeitet werden. Verlangen sie über Ihren Widerspruch hinaus ausdrücklich auch die vollständige Löschung dieser pseudonymisierten Daten, kann nicht mehr sichergestellt werden, dass Sie in Zukunft von den Marketingaktivitäten ausgeschlossen werden, da dann gerade kein entsprechender Schutzabgleich mit Ihrem hierfür erstellten, pseudonymisierten Datensatz erfolgen kann. Alle weiteren aus der DSGVO folgenden Betroffenenrechte, insbesondere Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Übertragung können Sie unmittelbar uns gegenüber geltend machen. Wir werden Ihre Anliegen sodann unter Rückgriff auf unsere Kooperationspartner bearbeiten.

In Übereinstimmung mit Art. 11 Abs. 1 DSGVO wird die Möglichkeit Ihrer Identifizierung anhand der Sie betreffenden Daten nur so lange aufrechterhalten, wie es für den Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung erforderlich ist. Aufgrund der komplexen Verschlüsselungsverfahren ist es daher möglich, dass man Ihre Daten danach nicht mehr mit Ihrer Identität in Verbindung bringen kann. Die Betroffenenrechte der Art. 15-20 DSGVO können in diesem Fall nur dann geltend gemacht werden, wenn Sie zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, anhand derer wir oder unsere Kooperationspartner Sie eindeutig identifizieren können.“

5.4. Zahlungsdienstleister

Im Rahmen von Vertrags- und sonstigen Rechtsbeziehungen, aufgrund gesetzlicher Pflichten oder sonst auf Grundlage unserer berechtigten Interessen bieten wir den betroffenen Personen effiziente und sichere Zahlungsmöglichkeiten an und setzen hierzu neben Banken und Kreditinstituten weitere Zahlungsdienstleister ein (zusammenfassend "Zahlungsdienstleister").

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen- und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h., wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und die Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.
Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

5.5. Transportdienstleister

Zum Zweck der Zustellung bestellter Waren arbeiten wir mit /Transportunternehmen und/oder Versandpartnern zusammen, an die folgende Daten zum Zweck der Zustellung der bestellten Waren bzw. zum Zweck der Sendungsankündigung übermittelt werden: Vorname, Nachname, Postadresse sowie ggfs. die E-Mail-Adresse und ggfs. die Telefonnummer. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO.

5.6. Werbung und Lettershop

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Wir sind unter den gesetzlichen Voraussetzungen des § 7 Abs.3 UWG berechtigt, die E-Mail-Adresse oder Ihre Adresse, die Sie bei Vertragsabschluss angegeben haben, zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu nutzen. Diese Produktempfehlungen erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben.
Wenn Sie keine derartigen Empfehlungen per E-Mail oder Post von uns erhalten möchten, können Sie der Verwendung Ihrer Adresse zu diesem Zweck jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform reicht hierfür aus. Selbstverständlich ist in jeder E-Mail immer auch ein Abmeldelink enthalten.

Im Rahmen der werblichen Verarbeitung von Daten für Anschreiben von Kunden per Post vermieten wir außerdem Adressen an Dritte im Rahmen des Lettershop Verfahrens. Die Verarbeitung beruht auf Art. 6 I lit. f. DSGVO iVm. ErwG 47 DSGVO. Sie können jederzeit dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Zur Vermietung und zum Versand wird das Lettershop-Verfahren verwendet. Adressvermietung im Lettershop-Verfahren bedeutet, dass wir personenbezogene Daten an andere Unternehmen, die für den Kunden interessante Ware oder Dienstleistungen anbieten, weitergeben. Beim Lettershop-Verfahren werden die für das jeweilige Werbeanschreiben selektierten Adressdaten nicht für Werbezwecke an das dann werbende Unternehmen übermittelt, sondern an einen Lettershop gegeben, der die Adressdaten mit dem vom werbenden Unternehmen gewünschten Werbemittel zusammenführt. Nach Versand löscht dieser die Adressdaten. Ihre Daten werden bei dem werbenden Unternehmen erst dann verarbeitet, wenn Sie auf die Werbung reagieren, indem Sie z.B. auf Werbeangebote reagieren und beim werbenden Unternehmen bestellen.

5.7. Sovendus

Gutscheinangebote der Sovendus GmbH: Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Hermann-Veit-Str. 6, 76135 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name, Postleitzahl, Land und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter https://www.sovendus.de/datenschutz.

5.8. Neukundengewinnung und Bestandskundengewinnung

Wir reichern unsere Kundendaten mit Informationen an, die wir von ausgewählten Unternehmen für Neukundengewinnung und Bestandskundenmarketing erhalten. Die Informationen, die wir erhalten, sind beispielsweise Merkmale zu Konsumverhalten, Versandhandelsinformationen, Informationen zur jeweiligen Wohnsituation und mikrogeografische Daten. Sie stammen beispielsweise aus Haushaltsbefragungen zu Konsum und Lifestylethemen sowie aus Hausbewertungen. Diese Informationen helfen uns, aktive von inaktiven Kunden zu unterscheiden, ruhende Kunden zu aktivieren, zu erfahren mit welcher Wahrscheinlichkeit Bestandskunden sich für bestimmte Produkte interessieren könnten und Kundenbeziehungen zu festigen.
Teilweise bekommen wir auch Adressen von diesen Unternehmen, um Neukunden ansprechen zu können, die unserem Kundenprofil entsprechen.

Die konkrete Quelle finden Sie in diesem Fall auf dem Werbemedium. Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, Ihr Kundenprofil zu erweitern und Ihnen zielgenauere Werbung zukommen zu lassen. Dieser Datenverarbeitung können Sie jederzeit widersprechen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es in Ausnahmefällen auch noch nach Eingang Ihres Widerspruchs zu einem Versand von Werbematerial kommen kann. Dies ist technisch bedingt und bedeutet nicht, dass wir Ihren Widerspruch nicht umsetzen.

6. Onlinepräsenz auf Social Media

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem jeweiligen Social Media Betreiber erteilt haben, werden bei Besuch unserer Onlinepräsenzen auf unseren Social-Media-Kanälen Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Hierzu werden im Regelfall Cookies eingesetzt. Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Social Media Betreiber sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den jeweils verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter auf deren Websites. Sollten Sie diesbezüglich dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich an uns wenden.

Plugins von Instagram, Facebook und LinkedIn

Auf unserer Webseite werden Social Buttons von sozialen Netzwerken verwendet. Diese sind lediglich als HTML-Links in die Seite eingebunden, so dass beim Aufruf unserer Webseite noch keine Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters hergestellt wird. Klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich die Webseite des jeweiligen sozialen Netzwerks in einem neuen Fenster Ihres Browsers. Dort können Sie z.B. den Like- oder Share-Button betätigen.

7. Sicherheit

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt, bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

8. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Beschwerde gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts.

Recht auf Auskunft:
Sie können von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung:
Verarbeiten wir Ihre Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen.

Recht auf Löschung:
Sie können von uns die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.
Unabhängig von der Wahrnehmung Ihres Rechts auf Löschung, werden wir Ihre Daten umgehend und vollständig löschen, soweit keine diesbezügliche rechtsgeschäftliche oder gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn
- Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
- die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
- wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
- Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen und dass Sie diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns übermitteln können, sofern
- wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
- diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Bei technischer Machbarkeit können Sie von uns eine direkte Übermittlung Ihrer Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Widerspruchsrecht:

Verarbeiten wir Ihre Daten aus berechtigtem Interesse, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung jederzeit Widerspruch einlegen; dies würde auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling gelten. Wir verarbeiten dann Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwerderecht:

Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen deutsches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde, das jeweilige Landesamt für Datenschutzaufsicht, zu wenden.
Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern.

Bin ich zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Abschluss bzw. zur Erfüllung Ihres mit uns eingegangenen Vertrages erforderlich. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluss des Vertrags in der Regel ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich für die Vertragserfüllung nicht relevanter bzw. gesetzlich nicht erforderlicher Daten eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern, falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.